achtsamkeit meditation
Logo_TD

Vereinbaren Sie einen Termin:

Mit dem Absenden bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und mit deren Inhalt, insbesondere der Handhabung meiner persönlichen Daten, einverstanden bin.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

“Seelenklänge” – Sanfte Mantren nach unruhigen Zeiten

Über das Seminar:

Im Jahreskalender durchwandern wir eine Phase starker Bewegung und lauter Töne. Die Hintergründe der Fastnacht, wie wir sie heute kennen, sind sowohl im Westen (vgl. Alemannische Fastnacht) als auch im Osten (vgl. Losar, Tibetisches Neujahr) tiefgründig und faszinierend. Übereinstimmend geht es  um die Austreibung “böser Geister”, wobei sich die buddhistische Tradition um die Transformation sogenannter behindernder “Döns” bemüht. Darunter können wir plötzliche Anfälle von Wut, Groll, Niedergeschlagenheit oder anderen unerwünschten Emotionen verstehen. Auch unvorhersehbare Infekte können dazu gezählt werden.

Wir finden uns in dieser Zeit im gemütlichen Therapieraum zusammen. Sanftes Kerzenlicht empfängt uns zum Innehalten, Spüren und Tönen.
Die “Fastnacht” neigt sich dem Ende, die gereinigte Zeit von “Losar” hat gerade begonnen. Lass dich vertrauensvoll nieder, werde ruhig und lausche.  Das  gemeinsame Singen der leichten Melodien stärkt Körper, Geist und Seele und lässt uns tief regenerieren. Die Auswahl der einfachen Lieder orientiert sich an unseren Sehnsüchten, die an diesem Abend für die neue Ära präsent sind.

Achtung: Anmeldung per Mail erbeten. Im kleinen Raum ist die TN-Zahl beschränkt.

Wenn du nach Gehör einfache Akkordfolgen spielen kannst, bringe gerne deine Gitarre mit. Bei gutem Rhythmusgefühl kann sanfte Percussion (Rassel, Rahmentrommel o.ä.) gespielt werden.

Bitte mitbringen: warme Socken, verschließbare Trinkflasche, gerne ein eigenes Sitzkissen

Energieausgleich:

20€ - Um verbindliche Anmeldung wird gebeten .

Datum:

Februar 13, 2024

Zeit:

19:30 - 21:30

Location:

Zentrum Zeitlos, Hungener Str. 5, 60389 Frankfurt

Impressum

Datenschutz