ANGEBOTSSPEKTRUM

Mentoring für junge Erwachsene

Du bist zwischen 18 und 22 Jahre alt und wärest eigentlich bereit zum Sprung – doch irgendetwas hindert dich…
Viele Menschen auf der Schwelle zum Erwachsensein stehen unter dem Druck der gesellschaftlichen Erwartung, „doch endlich mal wissen zu müssen, was sie mit ihrem Leben anfangen wollen“. Deine Eltern wollen das Beste für dich und sind besorgt oder ungeduldig, deine Klassen- oder Studienkamerad*innen geben Vollgas, die Uhr scheint zu ticken. Doch wo soll die Reise denn hingehen?!

Vielleicht verarbeitest du erste Lebens- und Liebesenttäuschungen, bist hin- und hergerissen zwischen deiner Loyalität zum Elternhaus und dem Wunsch nach Unabhängigkeit oder du fühlst dich ausgebremst durch äußere Hindernisse beim Planen nächster Schritte. Vielleicht setzt dir der Leistungsdruck in der Schule oder Uni zu, hast (noch) ungelebte Träume oder Versagensphantasien. Vielleicht bist du sehr feinfühlig und suchst noch Orientierung inmitten körperlicher, seelischer und geistiger Umbauprozesse in dir, und es fehlt dir an Antrieb.

Ein Mentoring umfasst 10 Sitzungen, in denen wir uns vor allem eines nehmen: Zeit. Zeit für dich, für dein momentanes Befinden (Bestandsaufnahme) und für das Herleiten einer inneren Ausrichtung, die dir wieder Orientierung geben kann (Planung).
In den ersten Stunden klopfen wir ab, welche Bereiche es sind, die der Zuwendung bedürfen (z.B. Alltagsstruktur, Körperwahrnehmung, Mindset, Beziehungsgestaltung, schulische/berufliche Perspektiven, Anbindung an weitere Unterstützungsformate wie Jugendhilfe, Psychotherapie, Gruppenangebote, Vereine). Wir erstellen quasi eine (deine!) Landkarte, deren Felder du bewässern und bepflanzen möchtest. Auf dieser Grundlage findet das Mentoring statt.

Aufgepasst: Es kann manchmal unbequem werden, denn des eigenen Glückes Schmied*in zu sein ist nicht immer einfach. Aber die Reise hält auch manche Überraschung bereit. Mit den Werkzeugen von Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl etwa kannst du deinem Alltagserleben allmählich eine neue Qualität verleihen, die nicht von außen abhängig ist. Wir finden heraus, was dir wichtig ist, wo deine Grenzen und Sehnsüchte liegen und wie du das angemessen nach außen transportieren kannst (z.B. innerhalb von Familie, Schule, Freundschaft oder Beziehung). So gelangt manch Eine*r vielleicht nicht auf direktem Wege zur angestrebten Schulreife, dafür aber besser genährt und klarer zurück auf den eigenen Weg.

Bei Bedarf können im Anschluss an das Mentoring einzelne Sitzungen in größer werdenden Abständen vereinbart werden (Auslauf-Phase).

Das Mentoring ist weder psychiatrische Diagnostik oder Behandlung noch langfristige Psychotherapie. Es kann jedoch erhellend sein bei der Frage, ob es solcher Unterstützungsleistungen bedarf.

 

Preis: 10 Sitzungen á 125€ (abzgl. 10%)

achtsamkeit meditation
Logo_TD

Vereinbaren Sie einen Termin:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner